Zur Übersicht

Physiker/in, Chemiker/in, Luft- und Raumfahrttechniker/in o.ä. (w/m/d)

ID: 264785

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 09.02.2024
Einsatzort Stuttgart

Jobbeschreibung Ihre Aufgaben sind im Detail:
- der Schwerpunkt Ihrer Forschung liegt auf Hochdruckbrennkammerversuchen
- Sie haben Routine in der Leitung und Betreuung von Versuchen und wählen die geeignete Messmethodik aus
- Sie betreuen Kunden aus der Industrie routiniert auch unter anspruchsvollen Bedingungen
- Sie führen ein Team aus Forschern, Wissenschaftlern, Ingenieuren, Technikern und Mechanikern motivierend und zielorientiert
- Sie passen das Messprogramm bei Bedarf und auf Basis der erzielten Versuchsqualität agil an und entschärfen unerwartete Probleme im Messablauf
- Sie erarbeiten neue Konzepte für optische und laserbasierte Messungen
- Sie akquirieren Projekte im nationalen und europäischen Umfeld und sind dazu in technischen und wissenschaftlichen Netzwerken aktiv
- Sie entwickeln innovative Brennerkonzepte unter Nutzung Ihrer Erfahrungen aus Hochdruck- und Laborexperimenten für den Einsatz unter Hochdruckbedingungen weiter
- mit Publikationen und Konferenzbesuchen vermitteln Sie gewonnene Erkenntnisse an technische und wissenschaftliche Fachkreise

Ihr Umfeld:
Im DLR Institut für Verbrennungstechnik arbeiten rund 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus unterschiedlichen Fachrichtungen an alternativen, nachhaltigen Kraftstoffen und moderner, klima- und umweltfreundlicher Gasturbinenverbrennung. Mit seinen Kompetenzfeldern Computer Simulation, Chemische Kinetik und Analytik, Verbrennungsdiagnostik, Massenspektrometrie, Mehrphasenströmung und Hochdruckverbrennung leistet das Institut einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung dieser Technologien.
Qualifikationen Ihre Qualifikation:
- abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/ Diplom Uni) in Physik, Chemie oder Ingenieurwissenschaften, Luft- und Raumfahrttechnik oder einem anderen für die Tätigkeit relevanten Studiengang, bevorzugt mit Promotion oder entsprechender Erfahrung
- Engagement und Eigeninitiative
- Innovationsfähigkeit, Offenheit für Neues und schnelle Auffassungsgabe
- Selbstständigkeit und Kooperationsfähigkeit auch über die eigene Abteilung hinaus
- überzeugendes Auftreten
- ausgeprägter experimenteller Schwerpunkt
- fundierte Kenntnisse im Bereich Strömungsmechanik und Thermodynamik
- tiefgreifendes Verständnis von Verbrennungsprozessen und Kenntnisse in Gasturbinentechnologie
- langjährige Erfahrungen bei der Konzeption und dem Aufbau von Verbrennungsexperimenten
- sichere Beherrschung der deutschen und englischen Sprache
- Erfahrung mit laserbasierter Diagnostik wünschenswert
- idealerweise Erfahrung mit Hochdruckverbrennung und Verbrennungsprüfständen
- Projektleitungskompetenz gewünscht
- Erfahrung mit Steuersoftware für Experimente, z.B. LabView von Vorteil
Firma Deutsches Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR)
70569 Stuttgart
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.