Seit dem 1. September 2009 verstärkt Herr Ralf Gerike als neuer Außendienstmitarbeiter das JULABO Vertriebsteam. Herr Gerike hat in diesem Zusammenhang die Verantwortung für folgende Verkaufsregionen bzw. PLZ-Bereiche übernommen:   10000 - 16999 38480 - 38899 38800 - 38899 39000 – 39999   Das Vertriebs- und Ingenieurbüro von Herrn Dipl.-Ing. Gerike ist seit fast zwei Jahrzehnten für namhafte Hersteller in der Laborbranche tätig.       Ansprechpartner: Ingenieurbüro Ralf Gerike Mohrunger Allee 5a 14055 Berlin Telefon +49 (0) 30…
Am 1. Oktober 2009 feierte die HT-CON Unternehmerberatung 5-jähriges Firmenjubiläum. Obwohl Frau Dr. Hedwig Tuss bereits als Geschäftsführerin im In- und Ausland erfolgreich für ein großes Unternehmen der Analytikbranche tätig war, hat die promovierte Chemikerin 2004 ihr eigenes Unternehmen gegründet. „Ein großer, aber notwendiger Schritt in die richtige Richtung, denn ich verfüge über 25 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der instrumentellen Analytik“ so Hedwig Tuss. Eine individuelle Beratung für Unternehmer und Unternehmerinnen aus der chemischen Analytik und Life Science Branche…
Für Vitamin D und Folsäure besteht - im Gegensatz zu den meisten anderen Vitaminen - in Deutschland noch eine Lücke zwischen empfohlener täglicher Aufnahme und tatsächlicher Zufuhr. Dieser Grundproblematik war die diesjährige Max Rubner Conference gewidmet, die vom 11. bis zum 13.10.2009 in Karlsruhe stattfand. Hochkarätige wissenschaftliche Experten unter anderem aus Neuseeland, den Vereinigten Staaten, der Schweiz und Kanada stellten neueste Erkenntnisse zu den beiden Vitaminen vor.Die Wirkungen von Vitamin D und Folsäure sind hochkomplex, die Dosierung von entscheidender Bedeutung.…
Der Lehrstuhl für Theoretische Chemie der Universität Bonn hat jetzt erstmals eine Sommerschule zum Thema “Computational Chemistry and Spectroscopy” veranstaltet. Über 100 junge Nachwuchsforscher aus 12 europäischen Ländern nahmen an der Lehrveranstaltung in Essen teil, zu der fünf koordinierte Forschungsinitiativen beitrugen. Der Schwerpunkt der Schulung lag auf Berechnungen für Moleküle in Form offener Schalen und deren spektroskopischen Eigenschaften. „Dies Forschungsgebiete sind hoch komplex und aktuell von großer Bedeutung, etwa für das Verständnis von biochemischen Vorgängen wie der Photosynthese oder der…
Diese Spezialausgabe der GERSTEL Aktuell beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der forensischen Toxikologie und Kriminaltechnik.Wir haben einige Beiträge zusammengestellt, die sich insbesondere an die GC-Anwender im Labor richten, darüber hinaus jedoch auch dem aufgeschlossenen Laien einige interessante Einblicke in einen Bereich bieten, der Wissenschaft und Justiz wie kein anderer verbindet.Wir berichten unter anderem über den schnellen automatisierten Nachweis von Drogen und Arzneimitteln in Blut und Urin mittels DPX und GC/MS, über die Blutalkoholkontrolle mit Headspace-GC sowie die Überführung von Urkundenfälschern mit…
Leica Microsystems, Wetzlar, erhält von Max-Planck-Innovation, der Technologietransfer-Organisation der Max-Planck-Gesellschaft, die Exklusivlizenz für die Umsetzung der neuesten Generation optischer Mikroskope mit Auflösung weit unterhalb der Beugungsgrenze (Nanoskope). Diese neuartige optische Nanoskopie mit dem Namen GSDIM (ground state depletion microscopy followed by individual molecule return) erreicht selbst in konventionellen Weitfeld-Mikroskopen Bildauflösungen im Nanometerbereich. GSDIM wurde von Professor Stefan Hell, Direktor am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie in Göttingen, und seinem Team entwickelt.Räumliche Anordnungen von Proteinen und anderer Biomoleküle in Zellen detailgetreu abzubilden…
Vortrag und Diskussion zum Wissenschaftsjahr am Sonntag, dem 18. Oktober, um 11 Uhr im Heidelberger Rathaus mit Professor Dr. Claus Bartram, Direktor des Instituts für Humangenetik der Universität Heidelberg Kennen Sie schon ihr Genom? Mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht, denn bislang haben weltweit nur rund zwei Dutzend Menschen ihr gesamtes Erbgut analysieren lassen - für mehrere Millionen Dollar. Schon bald jedoch, so verheißt es der technische Fortschritt bei den Analysegeräten, könnte es das eigene Genom im Sonderangebot für einige 1000 Dollar…
Das Institut für Photonische Technologien Jena (IPHT) präsentiert in Berlin Arbeitsabläufe für die Entwicklung und Fertigung von Lab-on-a-Chip-Bauelementen. Mit einem modellgestützten Verfahren können anwendungsspezifische Anforderungen sehr effizient realisiert werden. Vom 12. bis 14. Oktober 2009 treffen sich über 1000 Teilnehmern auf dem bestbesuchten nationalen Forum der Mikrosystemtechnik-Szene. Er bietet die Gelegenheit zum ungezwungenen Austausch von Informationen und Diskussionen. Mikrosysteme haben in eine Vielzahl von Anwendungen des täglichen Lebens Einzug gehalten. Moderne Automobile, Konsumgüter oder Produkte der Informations- und Kommunikationstechnik aber…
Starke Leitmesse in schwieriger Zeit Akzeptanz und Bedeutung der Biotechnologie in der Wirtschaft wachsen Deutliches Wachstum bei Ausstellern, Fläche und Fachbesuchern Große Resonanz auf Konferenzthemen Bioinformatik, Proteinentwicklung, Regenerative Medizin und Bio-basierte Wirtschaft Mit einem Plus bei Ausstellern, Fachbesuchern und Fläche hat die BIOTECHNICA vom 6. bis 8. Oktober wichtige Zeichen in der Wirtschaftskrise gesetzt. "Es ist uns gelungen, trotz der schwierigen Zeit eine starke Messe auf die Beine zu stellen", sagte Stephan Ph. Kühne, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Messe…
nanometis, ein vielversprechendes Ausgründungsvorhaben des Biotechnologischen Zentrums an der Technischen Universität Dresden, präsentiert sich mit seiner Techno-logieplattform in diesem Jahr erstmalig auf der BIOTECHNICA in Hannover. Das Team arbeitet seit 2008 an der Entwicklung von industriell einsetzbaren Softwarelösungen und Serviceleistungen für die dynamische Analyse von verschiedenen Proteinen und deren Wechselwirkungen mit Wirkstoffen unter natürlichen Bedingungen. Insbesonde-re ermöglicht nanometis eine verbesserte Untersuchung der bisher äußerst schwer zu analysierenden, doch pharmazeutisch sehr bedeutsamen Membranproteine. Ein bes-seres Verständnis dieser Proteine leistet einen aktiven…
Seite 103 von 103

Fortbildungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.