Zur Übersicht

Biologisch-Technische Assistentin/Biologisch-Technischen Assistenten oder Medizinisch-Technische Assistentin/Medizinisch-Technischen Assistenten (w/m/d)

ID: 210718

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 13.10.2021
Einsatzort Duisburg

Jobbeschreibung IHRE AUFGABEN
- Mitarbeit beim Betrieb eines nach DIN EN ISO 17025 akkreditierten mikrobiologischen Labors (S2) inklusive Ver- und Entsorgung
- Untersuchungen von Umweltproben auf Mikroorganismen und wirkungsbezogenen Effekten im Rahmen von Routineanalytik und Projektarbeiten nach DIN EN ISO 17025
- Durchführung von kulturellen, molekularbiologischen, mikroskopischen und wirkungsbezogenen Verfahren zum Nachweis pathogener Mikroorganismen sowie mutagener und hormoneller Wirkungen in komplexen Umweltmatrices
- Durchführung manueller und automatisierter Bakterienidentifizierungssysteme
- Durchführung manueller und automatisierter Antibiotika-Empfindlichkeitsprüfungen
- Etablierung von PCR-basierten Methoden zur Untersuchung auf pathogene Mikroorganismen und spezifische Antibiotikaresistenzgene in komplexen Umweltmatrices
- Durchführung und Dokumentation von Qualitätssicherungsverfahren nach DIN EN ISO 17025
- Mitwirkung bei der Probenahme der Messstellen (Kläranlagen, Gewässer) zur Ermittlung von mikrobiologischen/wirkungsbezogenen Belastungen
Qualifikationen IHR PROFIL

Unser Ausschlusskriterium ist:
- Abgeschlossene Berufsausbildung als Biologisch Technische Assistentin/Biologisch Technischer Assistent oder
- Medizinisch- technische Assistentin/Medizinisch technischer Assistent)

Die ausgeschriebene Stelle richtet sich auch ausdrücklich an Berufsanfänger.
- Von Vorteil sind jedoch nachgewiesene Berufserfahrungen:
- in einem nach DIN EN ISO 17025 akkreditierten mikrobiologischen Labor der Sicherheitsstufe 2
- bei der Anwendung quantitativer kultureller Verfahren zum Nachweis von pathogenen Mikroorganismen in komplexen
- Umweltmatrices (z. B. Legionella spp., E. coli, coliformen Bakterien, P. aeruginosa)
- bei der Anwendung von molekularbiologischen Verfahren zum Nachweis von pathogenen Mikroorganismen mittels qualitativer, quantitativer PCR sowie viability-PCR
- bei der Anwendung mikroskopischer und flowzytometrischer Verfahren zur Bestimmung von Bakterien und/oder eukaryotischen Zellen
- bei der Entwicklung und Etablierung neuer mikro- und molekularbiologischer Verfahren unter Berücksichtigung der DIN EN ISO 17025
- bei der Mitarbeit im Rahmen von Forschungsprojekten
- im angewandten Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 17025

Persönlich
- Bereitschaft sich auf stetig verändernde Untersuchungsabläufe einzustellen und diese mitzugestalten
- Kommunikations- und Teamfähigkeit
- Bereitschaft zur Durchführung von ganztägigen Außendiensten und Probenahmen an Kläranlagen
- Körperliche Belastbarkeit im Rahmen der Außendiensttätigkeiten
- Hohe Einsatz- und Leistungsbereitschaft
- Fahrerlaubnis mindestens der Klasse B und Bereitschaft zum Führen eines Dienstfahrzeugs bzw. Fahrdienst durch eine
- Arbeitsassistenz im Sinne des SGB IX
Firma Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
47051 Duisburg
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht

Fortbildungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.