Zur Übersicht

Doktorand (w/m/d) in der Fachrichtung Physik/physikalische Chemie/Materialwissenschaften oder verwandtem Fachgebiet

ID: 196951

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 30.03.2021
Einsatzort Berlin

Jobbeschreibung Aufgaben
- 3D-Struktur- und Morphologie-Analyse von Polymer-Elektroden-Materialien mit Synchrotron-, Röntgen-Tomographie, FIB/SEM-Tomographie und Elektronen-Mikroskopie
- Aufbau eines Batterie-Setups für Operando Tomographie; Tomographische Abbildung der 3D-Strukturen während des Zyklierens
- Komplexe 3D-Analysen/-Auswertungen mit spezieller 3D-Software; Einsatz von machine learning Tools wie z.B. neuronalen Netzen
- Quantitative Beschreibung der 3D-Struktur-Eigenschafts-Beziehungen
- Erforschung der Hauptursachen für Leistungs- und Lebensdauer-Begrenzung
Qualifikationen Anforderungen
- Abgeschlossenes Studium der Physik, physikalischen Chemie, Materialwissenschaften oder vergleichbar
- Sehr gute Kenntnisse physikalischer Messtechnik und gute Kenntnisse physikalischer Wechselwirkungsmechanismen (Strahlung-Materie)
- Grundkenntnisse zu physikalischen drei- oder mehrdimensionalen Daten-Räumen
- gute Programmierkenntnisse
- Hohe Motivation in einem interdisziplinärem Team innerhalb eines großen Netzwerks zusammenzuarbeiten; sehr gute Teamfähigkeit
- exzellentes Englisch schriftlich und gute Kenntnisse mündlich

Der Arbeitsvertrag ist über 36 Monate befristet.
Firma Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie (HZB)
14109 Berlin
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht

Fortbildungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.