Zur Übersicht

Aquatische/r Ökotoxikologe_in (m/w/d)

ID: 174151

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 26.08.2020
Einsatzort Limburgerhof

Foto-
Foto-

Aquatische/r Ökotoxikologe_in (m/w/d)

STANDORT
Limburgerhof, DE, 67117
UNTERNEHMEN
BASF SE
EINSATZGEBIET
Forschung & Entwicklung
VERTRAGSART
Unbefristet
REFERENZCODE
DE58572199_ONLE_1
Erfolgreiche Landwirtschaft braucht die richtige Balance. Eine Balance, die entscheidend ist - auch für den Bereich Agricultural Solutions. Wir verbinden innovatives Denken mit praktischem Handeln, um die richtige Balance zu finden - für unsere Kunden, die Landwirtschaft und für künftige Generationen. Mit Saatgut, Traits, Pflanzenschutz und digitalen Lösungen helfen wir Landwirten, Lebensmittel effizienter zu produzieren, ihr Land zu schützen und den Bedürfnissen der Gesellschaft zu begegnen.

AUFGABEN

In unserer Einheit Global Ecotoxicology arbeiten Sie in einem multidisziplinären Team und betreuen Studien, die sich unter ökologischen bzw. ökotoxikologischen Gesichtspunkten mit aquatischen Organismen befassen.
  • Sie entwickeln und stellen neue experimentelle Ansätze für Labor- oder Freilandstudien sicher, so dass diese den höchsten wissenschaftlichen und regulatorischen Anforderungen entsprechen.
  • Sie beteiligen sich an der Datenanalyse sowie an der Evaluation und Interpretation der Studienergebnisse vor allem im Bereich von möglichen Effekten endokrin wirksamer Substanzen.
  • Zudem verwenden Sie die gesammelten Studienergebnisse für die Risikobewertungen von Pflanzenschutzmitteln.
  • Sie tauschen sich mit Kollegen und Wissenschaftlern aus, vertreten die Interessen der BASF gegenüber nationalen und internationalen Behörden sowie in Expertengremien und übernehmen die Leitung einzelner Projekte.

QUALIFIKATIONEN

  • Naturwissenschaftliches Studium im Bereich der Biologie, Toxikologie oder Umweltwissenschaften vorzugsweise mit einer Promotion
  • Praktische Erfahrungen in der aquatischen Ökotoxikologie, idealerweise in Bezug auf potentielle Effekte endokrin wirksamer Substanzen
  • Sehr gutes Verständnis für ökologische sowie ökotoxikologische Zusammenhänge und die Leitung von Projekten ist für Sie kein Neuland
  • Sicherer Umgang mit den gängigen EDV-Standardanwendungen und Sie wissen Ihre sehr guten Englischkenntnisse selbstbewusst im täglichen Arbeitsgeschehen einzusetzen
  • Ziel- und innovationsorientierte Arbeitsweise, starkes kommunikatives Auftreten und eine ausgeprägte Teamfähigkeit

BENEFITS

  • Entwicklungsgespräche und -programme, damit Sie Ihr Potential voll ausschöpfen können.
  • Attraktives Gehalt, das sich am Geschäftserfolg und Ihrer individuellen Leistung orientiert.
  • Mobiles Arbeiten, damit Sie Ihren Arbeitsalltag und Ihr Privatleben flexibler gestalten und besser vereinen können.
  • Onboarding, das Ihnen den Einstieg erleichtert, damit Sie ab dem ersten Tag Teil des BASF-Teams sind.

ÜBER UNS


Interessiert?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über den Bewerben-Button!

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess oder der Stelle?
Frau Claudia Mekelburg (Talent Acquisition) Tel.: +49 (0)30 2005 59871

Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein.

Agricultural Solutions bietet als zuverlässiger Partner der Landwirtschaft innovative, nachhaltige Lösungen für Pflanzenschutz und -gesundheit. Mit dem Agrarzentrum in Limburgerhof, nahe der BASF Konzernzentrale in Ludwigshafen, erwartet Sie in der Metropolregion Rhein-Neckar beruflich wie in Ihrer Freizeit ein attraktives Umfeld.

Mehr über die BASF SE erfahren Sie unter: http://on.basf.com/BASFSE

Bei BASF stimmt die Chemie. Denn wir setzen auf Innovation in unseren Lösungen, auf Nachhaltigkeit in unserem Handeln und auf Verbundenheit in unserem Denken. Und auf Sie. Werden Sie Teil unserer Erfolgsformel und entwickeln Sie mit uns die Zukunft - in einem globalen Team, das Vielfalt lebt und sich für Chancengerechtigkeit unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung einsetzt.



Firma BASF SE
67117 Limburgerhof
Kontakt Claudia Mekelburg
+49 (0)30 2005 59871
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht

Fortbildungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.