Zur Übersicht

Referatsleitung (m/w/d) der Wasseranalytik und Zentralen Dienste

ID: 150239

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 26.11.2019
Einsatzort Bremen

Untitled Document Beim Landesuntersuchungsamt für Chemie, Hygiene und Veterinärmedizin in Bremen ist zum 01.05.2020 die Stelle

Referatsleitung (m/w/d)
der Wasseranalytik und Zentralen Dienste
Entgeltgruppe 15 TV-L
in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis in Vollzeit zu besetzen.


Das Landesuntersuchungsamt für Chemie, Hygiene und Veterinärmedizin ist als akkreditierter Laborbetrieb der Freien Hansestadt Bremen schwerpunktmäßig zuständig für die chemische und mikrobiologische Untersuchung von Proben aus der amtlichen Lebensmittelüberwachung sowie von Wasser- und Umweltproben.

Im Referat Wasseranalytik erfolgen alle chemischen Untersuchungen von Wasser aller Art. Ferner ist in dem Bereich auch die Leitung der Zentralen Dienste (Ver- und Entsorgung) angesiedelt.

In dieser anspruchsvollen und vielseitigen Funktion sind Sie verantwortlich für folgende Aufgaben:
  • Leitung der Referate Wasseranalytik und der Zentralen Dienste, inkl. Probenahme von Wasser
  • Weiterentwicklung und Controlling der Bereiche
  • Anfertigung von gutachterlichen Stellungnahmen und Prüfberichten
  • Fachliche Beratung der Probeneinsender
  • Qualitätsmanagement im Referat
  • Koordination der Ver- und Entsorgung für das gesamte Haus und der laborspezifischen Anlagen (z. B. zentrale Gasanlage, Lüftung, Druckluft)
  • Vertretung der Amtsleitung
Voraussetzungen:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Chemie oder Lebensmittelchemie
  • Fundiertes Fachwissen mit einschlägiger Berufserfahrung in den oben genannten Bereichen
  • Erfahrung in der apparativen Analytik
  • Erfahrungen in der Qualitätssicherung
Erwünscht:
  • Organisationsgeschick verbunden mit kundenfreundlichem Auftreten und Kommunikationsstärke
  • Mehrjährige Leitungserfahrung
  • Hohe soziale Kompetenz und Flexibilität
  • Kenntnisse in der Anwendung der Standard-Office-Programmen
  • Gute Englischkenntnisse
  • Gute EDV-Kenntnisse
Wir bieten ein interessantes und umfassenden Aufgabengebiet in einem multidisziplinären Laborinstitut mit viel Gestaltungsspielraum. Werden Sie Teil unseres Teams von engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern!

Allgemeine Hinweise:
Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.
Für Rückfragen steht Ihnen Frau Berges unter der Rufnummer 0421/361-16021 zur Verfügung.

Kennzeichen/Kennwort: Referat 50/2020
Bewerbungsschluss: 30.12.2019


Kontakt
Sollte diese Stellenausschreibung Ihr Interesse geweckt haben, übersenden
Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung an das

Landesuntersuchungsamt für Chemie, Hygiene und Veterinärmedizin
-Personalsachbearbeitung-
Stichwort: Referat 50/2020
Lloydstraße 4
28217 Bremen


Bewerbungshinweise
Bitte reichen Sie nur Kopien von Ihren Bewerbungsunterlagen ein (keine Mappen), da diese aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden können. Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum Ablauf der Frist gemäß § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.
Firma Landesuntersuchungsamt für Chemie, Hygiene und Veterinärmedizin
-Personalsachbearbeitung - Stichwort: Referat 50/2020
Lloydstraße 4
28217 Bremen
Kontakt Frau Berges
0421/361-16021
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht

Fortbildungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.