Zur Übersicht

Medizinphysik-Experte / Medizinphysik-Experte in Ausbildung (m/w)

ID: 134734

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 08.11.2018
Einsatzort Jena

Jobbeschreibung Wir suchen zum 1.4.2019 zur Verstärkung unseres Teams einen


26 Kliniken. 1.396 Betten. Über 300.000 behandelte Patienten pro Jahr. Mehr als 5.000 Mitarbeiter. Das ist das Universitätsklinikum Jena, der größte Arbeitgeber in der Region. Die Klinik für Nuklearmedizin besitzt einen modern ausgestatteten Diagnostikbereich (1x PET/CT, 3x SPECT Gammakameras, 1x planare Gammakamera) sowie ein GMP zertifiziertes Labor. Neben unserem diagnostischen und therapeutischen Behandlungsspektrum betreiben wir intensive Forschung. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Nuklearmedizinsch-sonographischen Hybridbildgebung. Aufgaben Sie erwartet eine eigenverantwortliche Tätigkeit mit einem hohen Selbständigkeitsgrad in Abhängigkeit von den med. techn. Erfordernissen. Sofern Sie noch keine Erfahrung im nuklearmedizinischen Fachgebiet mitbringen, führen wir Sie im Rahmen Ihrer individuellen Einarbeitung und darüber hinaus Stück für Stück an das Aufgabenspektrum heran. Ihr Expertise ist bei der Durchführung der Therapieplanung nach aktuell wissenschaftlichen Methoden und deren Umsetzung (Radiojodtherapie, SIRT, PSMA, ...) gefragt Sie betreuen nuklearmedizinischen Systeme (Hard- und Software) sowie Strahlenmesstechnik für Diagnostik und Therapie inklusive notwendiger Qualitätssicherungsmaßnahmen. Ihr Aufgabenprofil wird durch die Tätigkeit als Strahlenschutzbeauftragter erweitert. Durch Ihre aktive Teilnahme an Forschung und Lehre entwickeln Sie neue Verfahren und geben Ihr Wissen weiter. Ihr Profil Abgeschlossenes Studium mit Diplom (Univ.) oder Master in der Fachrichtung Medizinphysik, Physik oder Ingenieurwissenschaften Wünschenswert sind Kenntnisse in der Medizinischen Physik im Teilgebiet Nuklearmedizin und ggfs. Röntgendiagnostik Idealerweise Fachkunde für die Nuklearmedizin Gesundheitliche Eignung als strahlenexponierte Person Freude am Umgang mit Menschen, Interesse an Fort- und Weiterbildung Das haben wir noch zu bieten Eine kollegiale Teamatmosphäre, mit permanentem Austausch und gegenseitiger Unterstützung Flache Hierarchien eine intensive Netzwerkarbeit und der regelmäßige Besuch von Kongressen und Tagungen die individuelle Planung Ihrer beruflichen Karriere, sowie die Förderung bei Weiterbildungswünschen Arbeitszeit: Vollzeit mit 40 h/Woche, Rufbereitschaft Dauer: unbefristet Vergütung: TV-L Ansprechpartner: Herr PD Dr. Martin Freesmeyer Direktor der Klinik für Nuklearmedizin T +49 3641 9-329801 Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt. Universitätsklinikum Jena Geschäftsbereich Personalmanagement Am Klinikum 1 | 07747 Jena qr Bewerben Sie sich jetzt online unter www.uniklinikum-jena.de/Karriere oder per E-Mail an bewerbung@med.uni-jena.de Kennziffer: 273/2018
Firma Universitätsklinikum Jena
07743 Jena
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht

Fortbildungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.