Zur Übersicht

wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) (Doktorand/in)

ID: 133497

Art des Jobs Teilzeit
Eingetragen am 10.10.2018
Einsatzort Göttingen

Jobbeschreibung Die Stelle soll der Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses dienen und bietet die Möglichkeit zur Promotion.

Die Aufgaben, die im Rahmen der Doktorarbeit zu erfüllen sind, umfassen die Entwicklung, Implementierung und Anwendung neuartiger Machine Learning Potentiale, insbesondere mit Hilfe künstlicher neuronaler Netze. Zur Konstruktion und Validierung dieser Potentiale ist die Durchführung umfangreicher Elektronenstrukturrechnungen erforderlich. Die erhaltenen Potentiale sollen dann an geeigneten Modellsystemen auf ihre Genauigkeit getestet und validiert werden. Für die Durchführung der Arbeit stehen Hochleistungsrechner der Arbeitsgruppe zur Verfügung.

Qualifikationen Gesucht werden Personen mit einem kürzlich oder demnächst erfolgreich abgeschlossenen Studium (M. Sc.) in Chemie und mit Interesse an der Theoretischen Chemie. Erwünscht sind eine sehr gute Ausbildung in Theoretischer Chemie, Vertrautheit mit quantenchemischen Rechnungen und praktische Erfahrung mit Linux- bzw. Unixsystemen. Erwartet werden ferner sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie die Bereitschaft zur Kooperation mit anderen Arbeitsgruppen und darüber hinaus mit Forschungspartnern im In- und Ausland.
Firma Universität Göttingen
37027 Göttingen
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht

Fortbildungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.