Zur Übersicht

staatlich geprüfter Lebensmittelchemiker (m/w/d)

ID: 143471

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 11.06.2019
Einsatzort Rudower Chaussee 39, 12489 Berlin

Staatlich geprüfter Lebensmittelchemiker (m/w/d)
Die Stelle ist als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung voraussichtlich befristet für 10 Monate.

Aufgabengebiet / Arbeitsgebiet:

Wissenschaftliche Mitarbeit auf allen Gebieten des Fachbereichs, insbesondere Untersuchungen und Begutachtungen von kosmetischen Mitteln:
  • Prüfleitung für ausgewählte Produktgruppen (Erstellung von Prüfplänen und Prüfberichten)
  • Erstellung von gerichtsverwertbaren lebensmittelrechtlichen Sachverständigengutachten
  • Mitwirkung bei der Ausbildung und Prüfung von Praktikanten der Lebensmittelchemie
  • Planung, Erarbeitung und Einführung neuer Analyseverfahren, insbesondere auf dem Gebiet der Photometrie, Potentiometrie und HPLC inkl. Maßnahmen zur Qualitätssicherung
Formale Voraussetzungen:

Abschluss als Staatlich geprüfter Lebensmittelchemiker (m/w/d)

Fachliche Kompetenzen:
  • Einschlägige Kenntnisse in der Untersuchung und Beurteilung von kosmetischen Mitteln einschließlich der Erstellung von Prüfplänen und Prüfberichten
  • Einschlägige Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der instrumentellen Analytik, insbesondere Hochleistungsflüssigkeitschromatographie und Gaschromatographie, einschließlich der Betreuung der Analysengeräte
  • Kenntnisse über Inhalte, Methoden und Instrumente des Qualitätsmanagementsystems (Qualitätssicherung, -bewertung, -ver-besserung)
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der elektronischen Datenverarbeitung, insbesondere im Umgang mit LIMS und mit Programmen zur Textverarbeitung und Tabellenkalkulation
  • gute Englischkenntnisse
Außerfachliche Kompetenzen:

Erwartet werden ausgeprägte Leistungs-bereitschaft, ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Entscheidungsfähigkeit, Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und hohe Belastbarkeit. Erforderlich sind die Kompetenz zur zielorientierten Führung von Mitarbeitern in einem Team, Motivations- und Delegationsfähigkeit sowie eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit.

Ausführliche Bewerbungen sind mit möglichst aktuellen Zeugnissen / dienstlichen Beurteilungen innerhalb von 3 Wochen nach Veröffentlichung unter Angabe der

Kenn-Nr./Kennzahl: LLBB – 23 / 19 / Fb II-1

bis spätestens 26.06.2019 an das

Landeslabor Berlin-Brandenburg
Servicebereich Personalmanagement PM – Frau Hobiger
Rudower Chaussee 39
12489 Berlin

zu richten.

Aus Kostengründen werden Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.
Firma Landeslabor Berlin-Brandenburg
Rudower Chaussee 39
12489 Berlin
Kontakt Frau Hobiger
(030) 39784-445
evelyn.hobiger@landeslabor-bbb.de
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht

Fortbildungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.