Zur Übersicht

Akademischer Beschäftigter (m/w/d) Fachrichtung Regelungstechnik

ID: 138876

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 01.03.2019
Einsatzort Ulm



> Umfang: Vollzeit
> Befristung: max. 6 Jahre
> Vergütung: TV-L EG 13
> Beginn: ab 01.06.2019
Die Universität Ulm mit ca. 10.000 Studierenden bietet abwechslungsreiche berufliche Aufgaben in einem hochinnovativen Forschungs-, Lehr- und Arbeitsumfeld sowie vielfältige Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren.

Wir streben eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bitten deshalb qualifizierte Wissen­schaftle­rinnen nach­drücklich um ihre Bewerbung.

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt.


Für das Institut Mess-, Regel- und Mikrotechnik suchen wir einen
Akademischen Beschäftigten (m/w/d)
Fachrichtung Regelungstechnik mit der Möglichkeit zur Promotion

Ihr Profil:
  • Masterabschluss an einer Universität im Fach Elektrotechnik, Maschinenbau oder verwandten Studiengängen
  • Vertiefte Kenntnisse im Bereich der Regelungstechnik
  • Erfahrungen in MATLAB / Simulink sind wünschenswert
  • Erfahrungen in der Programmierung einer Hochsprache, bevorzugt C/C++, sind wünschenswert
  • Erfahrungen im Bereich der Modellierung dynamischer Systeme, beispielsweise im Rahmen von Abschlussarbeiten und Praktika, sind wünschenswert
  • Wünschenswert sind ferner Erfahrungen im Bereich lernender und adaptiver Regelungen
Ihre Aufgaben:
  • Analyse, Identifikation und Modellierung von automatischen Prüfmaschinen mit elektromechanischem und/oder hydraulischem Antrieb zur (dynamischen) Materialprüfung
  • Analyse und Optimierung heute bestehender Regelungsverfahren dieser Prüfmaschinen bei einem industriellen Kooperationspartner
  • Modellbasierter Entwurf verbesserter Regelungsansätze für die Aufgabenstellung, beispielsweise unter Nutzung lernender oder adaptiver, auch nichtlinearer Verfahren
  • Prototypische Umsetzung der entworfenen neuen Regelungs­ansätze auf Prüfmaschinen des Kooperationspartners
  • Evaluierung der Regelungsverfahren anhand realer Datensätze und Einsatzszenarien
  • Selbstständige Bearbeitung und Durchführung der Projektarbeiten
  • Erstellung wissenschaftlicher Publikationen zu den erarbeiteten Verfahren und Ansätzen
Nutzen Sie die Chance und gestalten Sie mit uns die Universität!

> Referenz-Nr.: 19031
> Bewerbungsfrist: bis 05.04.2019
Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Universitätsverwaltung.

Ansprechpartner für weitere Informationen:
Prof. Klaus Dietmayer, Tel. +49 731 50-27001

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal.
Firma Universität Ulm
89069 Ulm
Kontakt Prof. Klaus Dietmayer
Tel. +49 731 50-27001
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht

Fortbildungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.