Suche

Suchparameter
Nur suchen in:

Insgesamt wurden 59 Ergebnisse gefunden!

PhD Position (E13 TV-L, 50%) in Evolution of Antibiotic Gene Clusters

Veröffentlichungsdatum: Mittwoch, 05. Juni 2019
We are a young and highly motivated research team at the interface of bioinformatics and molecular biology with special interest in distribution and evolution of biosynthetic gene clusters of bacterial ...

Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter m/w/d

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 24. Mai 2019
Ihre Aufgaben- Forschungsaufgaben (75 %):  - Forschung im Fachgebiet Evolutionsbiologie mit Schwerpunkt auf den Ursachen und Folgen der Selbstbefruchtung bei Tieren (Plattwürmern)  - Durchführung ...

14 PhD positions in Gene Regulation & Evolution

Veröffentlichungsdatum: Montag, 13. Mai 2019

Professur (W3) für Genom- und Krebsevolution

Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 21. Mai 2019

Sich vermehren oder sich nicht vermehren

Veröffentlichungsdatum: Montag, 25. März 2019
Warum konnte sich der menschliche Neokortex im Laufe der Evolution so stark vergrößern? Ein größerer Neokortex enthält mehr Nervenzellen und ermöglicht so höhere kognitive Fähigkeiten. Nervenzellen werden ...

Salamander kauen mit dem Gaumen

Veröffentlichungsdatum: Montag, 25. März 2019
... und Zungenbewegungen, nachdem er eine Beute aufgenommen hatte. „Der Molch schien tatsächlich zu kauen“, sagt Dr. Heiss. Klarheit brachte dann die Röntgenvideoanlage am Institut für Zoologie und Evolutionsforschung ...

Molekulare Komponenten des Nervensystems früher entstanden als vermutet

Veröffentlichungsdatum: Donnerstag, 21. März 2019
Die Frage, wie neuronale Strukturen im Tierreich im Laufe der Evolution entstanden sind, ist für die Biologie fundamental. In einer aktuellen Studie konnte die Forschungsgruppe um Andreas Wanninger am ...

Hören wie ein Dinosaurier

Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 26. März 2019
... of Maryland in einer neuen Studie herausgefunden. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass auch Dinosaurier diese Strategie nutzten – und geben Einblick in evolutionäre Mechanismen.Die Richtung einer Schallquelle ...

Detektivarbeit im afrikanischen Grabenbruch

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 22. März 2019
... und möglicherweise sogar die Evolution der Menschenvorfahren beeinflusst haben, sind sie nur unzureichend verstanden. In einer nun erschienenen Studie hat ein internationales Team von Forschenden neues ...

Pilzkrankheiten verursachen globales Massenaussterben von Amphibien

Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 02. April 2019
... Museum für Naturkunde - Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung (03/2019)Publikation:http://science.sciencemag.org/content/363/6434/1459 ...

Menschenaffen reagieren auf Kamerafallen

Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 19. März 2019
Ein internationales Forschungsteam vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig hat Videoaufzeichnungen aus Kamerafallen analysiert, die sie in den Lebensräumen der Menschenaffen in ...

Am Ursprung des Lebens: Stabile Mehrheiten

Veröffentlichungsdatum: Donnerstag, 04. April 2019
... abspeichern. All diese Information hat sich über Jahrmilliarden im Laufe der Evolution angesammelt, erhalten und ausdifferenziert. Das wirft für Wissenschaftler wie Dieter Braun, die den Ursprung des Lebens ...

Künstliches Licht und Baumbestand beeinflussen die Aktivität von Fledermäusen in der Stadt

Veröffentlichungsdatum: Samstag, 30. März 2019
... „Frontiers in Ecology and Evolution“ publiziert.Künstliches Licht gilt zurecht als bedeutende kulturelle, soziale und wirtschaftliche Errungenschaft. Zugleich wird dem künstlichen Licht ein negativer Einfluss ...

5 Zwerge: Neue Mini-Frösche in Madagaskar entdeckt

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 29. März 2019
... Vences, Leiter der Abteilung für Evolutionsbiologie der Technischen Universität Braunschweig war die Suche direkt nach einem solchen Sturm erfolgreich. "Ich fand Anodonthyla eximia am frühen Morgen nachdem ...

Zelleigene Redakteure korrigieren genetische Fehler

Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 05. März 2019
... viel größerem Aufwand durchzuführen.“Mittelfristig erhoffen sich die Wissenschaftler auch eine Antwort auf die Frage, warum sich diese aufwändige Redaktions-Maschinerie im Laufe der Evolution überhaupt ...

Wie Pflanzen lernten, Wasser zu sparen

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 01. März 2019
... Wie haben sich die hierfür verantwortlichen Signalwege in der Evolution entwickelt? Das wird an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU) im Team des Pflanzenwissenschaftlers Rainer Hedrich erforscht.„Wir ...

Fledermäusen auf der Spur: Miniatur-Sensoren entschlüsseln Mutter-Kind-Beziehung

Veröffentlichungsdatum: Mittwoch, 27. Februar 2019
... – Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung in Berlin und der TU Braunschweig. »Als wir angetreten sind, ernteten wir durchaus Skepsis angesichts der großen Herausforderungen unseres ...

Neandertaler aßen wirklich hauptsächlich Fleisch

Veröffentlichungsdatum: Mittwoch, 27. Februar 2019
Eine Besonderheit des modernen Menschen ist sein regelmäßiger Fischkonsum, was sich durch die Analyse von Stickstoffisotopen in Knochen- oder Zahnkollagen nachweisen lässt. Forschende vom MPI für evolutionäre ...

Neandertaler gingen gleich aufrecht wie moderne Menschen

Veröffentlichungsdatum: Montag, 04. März 2019
... wieder stärker in den Fokus», sagt der UZH-Evolutionsmediziner Martin Häusler. Dies zum Beispiel in neueren Studien, die von der Form einzelner Wirbel ableiten, dass der Neandertaler noch keine gut entwickelte, ...

Spiegeltrick: Nächtliche Orientierung migrierender Fledermäuse ist abhängig von der Richtung des Sonnenuntergangs

Veröffentlichungsdatum: Montag, 08. April 2019
... älteren Artgenossen erlernen müssen“, schlussfolgert Christian Voigt, Senior-Autor der Studie und Leiter der Leibniz-IZW-Abteilung für Evolutionäre Ökologie. Wie dieser Lernprozess funktioniert und welche ...

Genrepertoire von Quallen: aus alt mach neu

Veröffentlichungsdatum: Mittwoch, 13. März 2019
... der neuesten Ausgabe von Nature Ecology and Evolution konnten französische Gruppen in Kollaboration mit einem Team um Ulrich Technau vom Department für Molekulare Evolution und Entwicklung der Universität ...

Staub beeinflusst Zahnverschleiß und Kauleistung bei Schimpansen

Veröffentlichungsdatum: Montag, 11. März 2019
... für evolutionäre Anthropologie (MPI-EVA) in Leipzig. Eine aktuelle Studie belegt, dass Schleifpartikel, die von staubbeladenen Winden mitgeführt werden, den Zahnabrieb und die Überlebensfähigkeit der Tiere ...

Variantenreiche Virusabwehr

Veröffentlichungsdatum: Donnerstag, 07. März 2019
... sich im Lauf der Evolution eine wirkungsvolle Virenabwehr gebildet, die Teil unseres angeborenen Immunsystems ist. Eine wichtige Rolle spielen hierbei die ISGs. „Aus Studien von Kolleginnen und Kollegen ...

Mandelkern im Gehirn schützt vor Illusionen

Veröffentlichungsdatum: Donnerstag, 14. März 2019
... eine große Rolle spielt.“ In der Evolution hat sich diese Schutzstruktur offenbar früh durchgesetzt: Als Jäger und Sammler, bedroht von wilden Tieren und feindlichen Sippen, hätte der Mensch wahrscheinlich ...

Soziale Unsicherheit stresst auch Schimpansen

Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 09. April 2019
Forschende vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig beobachteten im Taï-Nationalpark (Elfenbeinküste) das Verhalten männlicher Schimpansen in Perioden des verstärkten Konkurrenzkampfes ...

Die Natur als Vorbild: Neue Bibliothek für Wirkstoffsuche

Veröffentlichungsdatum: Donnerstag, 13. Juni 2019
... der Fachzeitschrift «Angewandte Chemie».Die natürliche Evolution hat eine enorme Vielfalt an molekularen Strukturen kleiner Moleküle hervorgebracht, die in lebende Systeme eingreifen und daher als Wirkstoffe ...

Neue Fortbewegungsart bei Einzellern entdeckt

Veröffentlichungsdatum: Donnerstag, 13. Juni 2019
... Der Einzeller stellt also eine große Besonderheit in der Welt der Mikrobiologie dar. Zukünftig möchte Hess die zellulären Details von Idionectes vortex weiter untersuchen, um die Evolution der einzigartigen ...

Uralte Zähne führen zur Entdeckung einer Bevölkerungsgruppe

Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 11. Juni 2019
... Gebiet gelebt hat. An der Entdeckung dieser "Alt-Nordsibirier" beteiligt war auch Laurent Excoffier, Professor am Institut für Ökologie und Evolution der Universität Bern und Gruppenleiter am SIB Schweizerisches ...

Früher Tod durch Stress?

Veröffentlichungsdatum: Donnerstag, 06. Juni 2019
... den Gewebeumsatz, was zu Überwucherung und vorzeitiger Alterung führt.“Der Transkriptionsfaktor Ets21c und das Signalnetz, in dem es arbeitet, sind evolutionär von Fliegen zu Säugetieren erhalten geblieben. ...

Menschliche Vorfahren haben Steinwerkzeuge mehrmals erfunden

Veröffentlichungsdatum: Mittwoch, 05. Juni 2019
... und dem Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie vermutet, dass Steinwerkzeuge mehrmals auf unterschiedliche Weise erfunden wurden, bevor sie zu einem wesentlichen Bestandteil im täglichen Leben ...

Genomforschung: Die Pest kam in mehreren Wellen in das frühmittelalterliche Bayern

Veröffentlichungsdatum: Donnerstag, 06. Juni 2019
Ein internationales Forschungsteam hat menschliche Überreste von 21 archäologischen Fundorten untersucht, um mehr über Auswirkung und Evolution des Pesterregers Yersinia pestis während der ersten Pestpandemie ...

Wie Antibiotikaresistenzen dank egoistischer genetischer Elemente überdauern

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 14. Juni 2019
... evolutionären Vorteil verschaffen können. Ein Forschungsteam vom Institut für Allgemeine Mikrobiologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) hat nun gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen ...

Trilobiten hatten Augen wie Insekten und Krebse

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 14. Juni 2019
Trilobiten sind die wohl erfolgreichsten und bekanntesten fossilen Gliederfüßer der Evolution, mehr als 20.000 Arten besiedelten über 300 Millionen Jahre die paläozoischen Meere. Trotzdem war bislang nicht ...

Wichtiger Schritt der Evolution entdeckt: Körperwärme ohne Muskelzittern

Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 18. Juni 2019
Die eigene Körpertemperatur unabhängig von der Außentemperatur regulieren zu können, war ein wichtiger Schritt in der Evolution vieler Säugetiere und Vögel. Damit diese Wärme überhaupt produzieren können, ...

Spülsystem im Magen schont die Zähne der Wiederkäuer

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 21. Juni 2019
... für Hatt ein weiteres Puzzlestück, das den evolutionären Erfolg des Modells "Wie-derkäuer" erklärt. Und es zeige auch, warum die Tiere das erste Mal viel weniger gründlich zerkleinern als später, wenn ...

Luchse in der Türkei: Nicht-invasive Probensammlung liefert wichtige Erkenntnisse zu genetischer Vielfalt und Verhalten

Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 18. Juni 2019
... Ansprüche, territoriales Verhalten und genetische Variabilität“, sagt Deniz Mengüllüoğlu, Wissenschaftler in der Leibniz-IZW-Abteilung für Evolutionäre Ökologie. „Mit unserer Studie wollten wir eine Datengrundlage ...

Signale aus der Pflanzenzelle

Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 18. Juni 2019
... Kanal geblockt und die Vakuole verliert ihre elektrische Erregbarkeit.TPC1 in der Evolution und im Klimawandel„Wir haben uns auch gefragt, wann die Kalzium-abhängigen TPC1-Funktionen erstmals bei Pflanzen ...

Am Anfang des Lebens - Der direkte Weg zur DNA

Veröffentlichungsdatum: Montag, 17. Juni 2019
... können.Wie kam das Leben auf die Erde? Es ist dies eine Frage, die sich bislang allenfalls in Teilen beantworten lässt. So viel ist klar: Vor der biologischen Evolution, die die Vielfalt des Lebens auf ...

Schimpansen fischen und fressen Krabben

Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 04. Juni 2019
... Evolution mehr und mehr als Nahrung genutzt wurde. Schon vor 1,95 Millionen Jahren sollen Hominini, Vorfahren des homo sapiens, Schildkröten, Krokodile und Fische verzehrt haben. Man nimmt an, dass der ...

Unbekannte Mini-Eiweiße im Herzen

Veröffentlichungsdatum: Montag, 03. Juni 2019
... „Es scheint sich bei diesen Eiweißen um evolutionär recht junge Substanzen zu handeln, die wir beispielsweise in Mäuseherzen nicht entdecken konnten“, sagt van Heesch. Die Mini-Eiweiße zeigten einmal mehr, ...

Lang lebe Nemo - Neues Tiermodell für die Alternsforschung?

Veröffentlichungsdatum: Donnerstag, 25. April 2019
... besonders geeignet, da alle Organismen an ihren Lebensraum perfekt angepasst und diese Anpassungen im Verlauf der Evolution entstanden sind. Sie beruht auf dem Sequenz-Vergleich Protein-codierender Gene ...

Denisova-Mensch war erste Menschenform im Hochland von Tibet

Veröffentlichungsdatum: Montag, 06. Mai 2019
... Denisova-Menschen – eine ausgestorbene Schwestergruppe der Neandertaler – wurden 2010 entdeckt, als ein Forschungsteam um Svante Pääbo vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie (MPI-EVA) das ...

Elefant überlebt Stegodon

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 19. April 2019
... Zeit des Pleistozäns, vor etwa 700.000 Jahren, lebten in Südostasien Stegodon- und Elefantenherden in überraschender Koexistenz“, erklärt Prof. Dr. Hervé Bocherens vom Senckenberg Centre for Human Evolution ...

Zusammenspiel von Nütz- und Schädling beeinflusst die Pflanzenevolution

Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 16. April 2019
Wird Rübsenkohl von Hummeln bestäubt, führt dies zur Evolution von attraktiveren Blüten. Diese Entwicklung wird beeinträchtigt, wenn gleichzeitig Raupen den Kohl befallen. Die Hummeln bestäuben die Pflanzen ...

Kooperation fördert Kommunikation

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 12. April 2019
... sehen in dieser Fähigkeit sogar „den kleinen Unterschied, der den großen Unterschied ausmacht“ in der Evolution des sozialen Bewusstseins unserer Art. Menschen besitzen zum einen ein außerordentlich komplexes ...

"Molekulare Schere" für den Plastikmüll möglich

Veröffentlichungsdatum: Montag, 15. April 2019
... gibt es erst seit wenigen Jahrzehnten in diesem Ausmaß – selbst Bakterien mit ihrer schnellen Generationenfolge und raschen Anpassungsfähigkeit schaffen es nicht in einer so kurzen Zeit, durch den evolutionären ...

Was das Erbgut des Weizens über Kriege verrät

Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 07. Mai 2019
... Hochleistungssorten. Die Genexperten fanden nicht nur mehr über die Evolution und Kultivierung des heutigen Brotweizens heraus, sondern konnten dessen Entwicklung sogar mit geografischen und geopolitischen ...

Spinnengift ist ein gefährlicher Cocktail

Veröffentlichungsdatum: Donnerstag, 09. Mai 2019
... Toxins veröffentlichten Forschende des Instituts für Ökologie und Evolution (IEE) der Universität Bern unter der Leitung von Lucia Kuhn-Nentwig und Wolfgang Nentwig kürzlich einen Artikel, der einen Überblick ...

Schildkröten auf dem Speiseplan

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 24. Mai 2019
Ein internationales Forschungsteam vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig und der Universität Osnabrück hat im Loango Nationalpark, Gabun, erstmalig freilebende Schimpansen beim ...

Dominoeffekt beim Artensterben gefährdet Biodiversität zusätzlich

Veröffentlichungsdatum: Mittwoch, 29. Mai 2019
... der Erde entscheidend. Zum Knackpunkt werden sie allerdings, wenn das Aussterben einer Art dominoartig weitere, von ihr abhängige Arten auslöscht und es zu einer sogenannten Ko-Extinktion kommt. Evolutionsbiologen ...

Schimpansen graben mit Werkzeugen nach Futter

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 17. Mai 2019
... bei der Suche nach Knollen und Wurzeln in der menschlichen Evolution entscheidend war. „Lebensmittel aus der Erde waren in der Nahrung der Frühmenschen, während des Übergangs von bewaldeten zu trockenen ...

Bettgenosse gesucht: Wer war der erste Wirt der Bettwanzen?

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 17. Mai 2019
Ein internationales Team von Wissenschaftlern unter der kooperativen Leitung des TUD Biologen Prof. Klaus Reinhardt hat neue Erkenntnisse zur Evolution der Bettwanzen in der renommierten wissenschaftlichen ...

Urvögel: Archaeopteryx bekommt Gesellschaft

Veröffentlichungsdatum: Donnerstag, 16. Mai 2019
... ist. „Seine Anpassungen zeigen, dass die Evolution des Fluges relativ schnell vorangeschritten sein muss“, sagt Dr. Christian Foth von der Université de Fribourg (Schweiz), einer der Koautoren der Studie.Seinen ...

Katalyse: Hohe Reaktionsraten auch ohne Edelmetalle

Veröffentlichungsdatum: Montag, 24. Juni 2019
... Ruhr-Universität Bochum (06/2019)Publikation:Abdelilah El Arrassi et al.: Intrinsic activity of oxygen evolution catalysts probed at single CoFe2O4 nanoparticles, in: Journal of the American Chemical Society, ...

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.