Suche

Suchparameter
Nur suchen in:

Insgesamt wurden 56 Ergebnisse gefunden!

Tech­ni­sche As­sis­ten­ten/in

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 08. Juni 2018
Die Stelle umfasst die folgenden Tätigkeiten:- Molekularbiologische Tätigkeiten, insbesondere DNA/RNA Extraktion, Klonierung, Expressionsanalyse, Genotypisierung- Mikro-Injektion in Eizellen und Genom-Editierung ...

PhD position in Molecular Evolution

Veröffentlichungsdatum: Montag, 18. Juni 2018

Post Doc (m/f) Po­si­ti­on

Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 29. Mai 2018
Your tasks- Study the evolution and ecology of insects (e.g.Trichoptera or Hymenoptera)- Contribute original research on climate-biodiversity interactions, integrative taxonomy, molecular systematics/phylogenomics, ...

Technische/-r Assistent/-in

Veröffentlichungsdatum: Montag, 11. Juni 2018
Die Stelle umfasst die folgenden Tätigkeiten:- Molekularbiologische Tätigkeiten, insbesondere DNA/RNA Extraktion, Klonierung, Expressionsanalyse, Genotypisierung- Mikro-Injektion in Eizellen und Genom-Editierung ...

PhD position: Regulation of RNA virus replication and evolution

Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 29. Mai 2018

Postdoc (m/f) – Mammalian genomics: speciation and gene flow

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 25. Mai 2018
Your tasks- Evolution, gene flow, and population genomic analyses of large multispecies data sets- Sequencing, assembly, and annotation of mammalian genomes- Involve classic taxonomy, biogeography and ...

Forscher identifizieren genetische Basis von Raubzügen bei Ameisen

Veröffentlichungsdatum: Donnerstag, 08. März 2018
... Mainz haben entdeckt, dass diese Raubzüge bei nah verwandten Temnothorax-Ameisenarten jeweils durch unterschiedliche Gene gesteuert werden. Das spricht dafür, dass die Evolution nah verwandter Arten durch ...

Ein Protein, das sich selber kopiert

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 02. März 2018
... sie bei Wirbeltieren eine Rolle in der Produktion des Pigments Melanin, und Hefezellen bilden mit Amyloid-Aggregaten eine Art molekulares Gedächtnis.Katalysatoren in der präbiotischen EvolutionDa Amyloidfasern, ...

Sterne am Rande der Milchstraße - Kosmische Eindringlinge oder Opfer einer galaktischen Vertreibung?

Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 27. Februar 2018
... stellt uns jedoch auch vor einige Herausforderungen - beispielsweise wenn wir die Form und Größe der Galaxie zu untersuchen. Ein weiteres Problem ist auch die Zeit: Wie können wir die galaktische Evolution ...

Homo naledi besaß widerstandsfähige Backenzähne

Veröffentlichungsdatum: Montag, 12. März 2018
... Studie von Forschern des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie in Leipzig, der University of Durham in Großbritannien und der University of Arkansas in den USA. Die Wissenschaftler schließen ...

Nachtfalter besitzen spezialisierte Hirnstrukturen für Futtersuche und Eiablage

Veröffentlichungsdatum: Donnerstag, 01. März 2018
... dem Tabak. Für die Eiablage verlassen sich die Weibchen ebenfalls auf den Geruchssinn.Ein Team von Forschern der Abteilung Evolutionäre Neuroethologie um Sonja Bisch-Knaden hat jetzt untersucht, ob es ...

Transposons – DNA als Parasit

Veröffentlichungsdatum: Mittwoch, 21. März 2018
... verstehen. Nicht nur, weil sie Krankheiten auslösen können, sondern auch weil sie möglicherweise ein wichtiger Motor der Evolution sind.Die Essenz seiner Forschungsarbeit ist winzig und glitzert wie feiner ...

Fossile Knochenfische - Evolutionsschub im Mesozoikum

Veröffentlichungsdatum: Donnerstag, 22. März 2018
... Geobiocenter der LMU hat gemeinsam mit ihrer argentinischen Kollegin Emilia Sferco den Stammbaum dieser Fische analysiert und neue Einblicke in ihre Evolutionsgeschichte gewonnen. Über die Ergebnisse berichten ...

Neanderthaler waren die Schöpfer der ältesten Höhlenkunst

Veröffentlichungsdatum: Montag, 26. Februar 2018
... „Höhlenkunst genau und präzise zu datieren, ohne sie dabei zu zerstören, war bisher kaum möglich“, sagt der Leiter des Projektes Dirk Hoffman vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig. ...

Hausmäuse verändern ihr Aussehen allein durch häufigen Menschenkontakt

Veröffentlichungsdatum: Montag, 19. März 2018
... diese Veränderungen im Erscheinungsbild.Regelmässiger Menschenkontakt führt zu weiss geflecktem FellEin Forschungsteam unter der Leitung von Anna Lindholm vom Institut für Evolutionsbiologie und Umweltwissenschaften ...

Wie Mopsfledermäuse Nachtfalter austricksen, die ihre Echoortungslaute hören können

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 16. März 2018
Im evolutionären Wettstreit zwischen insektenfressenden Fledermäusen und ihrer Beute haben viele Nachtfalter Ohren entwickelt. Damit hören sie die Echoortungslaute jagender Fledermäuse und können mit schnellen ...

Haie: Zähne wie am Fließband

Veröffentlichungsdatum: Donnerstag, 15. März 2018
... eine neue Studie unter der Beteiligung von Jürgen Kriwet von der Universität Wien herausgefunden hat, stellen die Zähne von Haien, die eine zusammenhängende Schneidekante haben, eine spezielle evolutionäre ...

Bienenwölfe nutzen seit 68 Millionen Jahren erfolgreich die gleichen Antibiotika

Veröffentlichungsdatum: Mittwoch, 14. Februar 2018
... infektiöser Krankheiten hat die Humanmedizin revolutioniert. In den letzten Jahrzehnten hat jedoch die Anzahl an resistenter und multiresistenter Keime kontinuierlich zugenommen und stellt die moderne ...

Sex dient der DNA-Reparatur

Veröffentlichungsdatum: Donnerstag, 08. Februar 2018
Warum ist die sexuelle Fortpflanzung bei allen höheren Lebewesen dominant? Worin liegen die Vorteile dieses aufwändigen Prozesses? Um diese kontroversen Fragen der Evolutionsbiologie zu beantworten, haben ...

Die Tropenwälder der Erde neu klassifiziert

Veröffentlichungsdatum: Mittwoch, 07. Februar 2018
Forscher von weltweit 159 Universitäten und Forschungsinstituten haben erstmals systematisch untersucht, wie die tropischen Wälder der Erde evolutionsgeschichtlich miteinander verwandt sind. Mit Untersuchungen ...

Schlüsselenzym des Citratzyklus funktioniert auch "rückwärts"

Veröffentlichungsdatum: Mittwoch, 07. Februar 2018
... mithilfe von Lichtenergie oder chemischer Energie aufbauen, sind „autotroph“. Die neuen Studienergebnisse haben Implikationen für ihre Evolution: „Mit der Möglichkeit, die Enzyme des ‚vorwärts gerichteten‘ ...

Als Spinnen noch Schwänze besaßen

Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 06. Februar 2018
Chimerarachne yingi aus dem 100 Millionen Jahre alten Burmesischen Bernstein wurde in der renommierten Zeitschrift Nature Ecology and Evolution von einem Forscherteam aus China, Deutschland, der USA und ...

Forscher beobachten wachsende Nanodrähte live

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 09. Februar 2018
... Karlsruher Institut für Technologie (02/2018)Publikation:Radial Growth of Self-Catalyzed GaAs Nanowires and the Evolution of the Liquid Ga-Droplet Studied by Time-Resolved in situ X‐ray Diffraction; Philipp ...

Deutsche Wildkatzen bleiben unter sich

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 09. Februar 2018
... Fingerabdrücke“ der Katzen und zeigt in der kürzlich im Fachjournal „Ecology and Evolution“ erschienenen Studie, dass nur etwa drei Prozent der untersuchten Wildkatzen deutliche Spuren von Hauskatzen-DNA ...

Dramatischer Rückgang von Orang-Utans auf Borneo

Veröffentlichungsdatum: Montag, 19. Februar 2018
... Hauptautorin Maria Voigt vom Forschungszentrum iDiv und dem Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie erklärt, warum die aktuellen Verlustraten so viel höher sind als bisher angenommen: „Da wir ...

Partnerwahl bei Lemuren

Veröffentlichungsdatum: Mittwoch, 14. Februar 2018
... von Artgenossen anzusehen, als von verwandten Arten. (BMC Evolutionary Biology). Die Lemuren auf Madagaskar haben vielfältig gefärbte Gesichter, insbesondere die Männchen. Manche Arten sehen sich ...

Auf der Suche nach dem Ursprung von Planetenatmosphären

Veröffentlichungsdatum: Donnerstag, 22. März 2018
... an der Mission beteiligt. ARIELs Ziel ist es, fundamentale Fragen zur Entstehung und Evolution von extrasolaren Planetensystemen zu beantworten. Während ihrer vierjährigen Mission wird ARIEL 1.000 Planeten ...

Der Fisch mit der Augenlampe

Veröffentlichungsdatum: Donnerstag, 22. Februar 2018
... nur von Tiefseefischen bekannt, die chemisch erzeugtes Licht als Suchscheinwerfer im Dauerdunkel der tiefen Ozeane nutzen. Nun hat Professor Nico Michiels vom Institut für Evolution und Ökologie der Universität ...

Vereisung im mittleren Pleistozän

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 23. März 2018
Mithilfe modernster Datierungstechniken haben Forscher des Leipziger Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie neue Daten zum zeitlichen Ablauf der Elster- und Saale-Eiszeit in Mitteldeutschland ...

Vom Fisch- zum Säugerherz

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 18. Mai 2018
... angeborener Herzfehler wichtig werden.Eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Entwicklung der Landwirbeltiere während der Evolution war die Ausbildung zweier Kreislaufhälften. Aquatische Vorfahren ...

Genetische Vielfalt schützt vor Krankheiten

Veröffentlichungsdatum: Donnerstag, 24. Mai 2018
... Erbgut ausgestattet, obwohl sich doch eigentlich der „fitteste“ Genpool durchsetzen müsste? Eine gängige Theorie in der Evolutionsbiologie besagt, dass sie so besser auf Veränderungen in ihrer Umwelt, ...

Wie das Wasserrad zuschnappt

Veröffentlichungsdatum: Mittwoch, 16. Mai 2018
... Mechanik der Fallen deutlich. Mit diesem Befund lassen sich möglicherweise nicht nur die Entstehung von Schnappfallen aus evolutionärer Sicht besser verstehen, sondern auch die Anpassung an die verschiedenen ...

Steinzeitliches Hepatitis-B-Virus genetisch entschlüsselt

Veröffentlichungsdatum: Montag, 14. Mai 2018
... Proben noch nicht gelungen – Herkunft und Evolution des Virus blieben den Forschern unzugänglich.In einer aktuellen Studie gelang es dem internationalen Forschungsteam vom Institut für Klinische Molekularbiologie ...

Was der Stoffwechsel über den Ursprung des Lebens verrät

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 11. Mai 2018
Was war zuerst da, die Henne oder das Ei? Das klassische Ursprungsdilemma gilt insbesondere für die Entwicklungsprozesse des Lebens auf der Erde. Grundlage der Evolution war ein gradueller Übergang vom ...

Schimpansenrufe unterscheiden sich in Abhängigkeit vom Kontext

Veröffentlichungsdatum: Donnerstag, 24. Mai 2018
Aus welchen Gründen sich verschiedene Tierrufe entwickelten, die unterschiedliche Inhalte transportieren, ist eine wichtige Frage wenn es um die Sprachevolution geht. Laute Alarmrufe warnen andere bei ...

Fossilien unterstützen Artenschutz

Veröffentlichungsdatum: Montag, 28. Mai 2018
... Museum für Naturkunde - Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung (05/2018)Publikation:Tietje, M. and Rödel, M.O. (2018), Evaluating the predicted extinction risk of living amphibian ...

Polarisierte Zellen bringen das Herz in Form

Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 05. Juni 2018
... zu schlagen beginnt. „Wir gehen aber fest davon aus, dass unsere Erkenntnisse auf Säugetiere und auch auf den Menschen übertragbar sind“, sagt Panáková. „Der PCP-Signalweg ist evolutionär gut konserviert ...

Brückenschlag zwischen der Kommunikation von Mensch und Tier

Veröffentlichungsdatum: Donnerstag, 07. Juni 2018
... internationales Forscherteam, darunter Simone Pika vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie, Ray Wilkinson von der Universität Sheffield, Kobin Kendrick von der Universität York in Großbritannien ...

Die Mutter aller Eidechsen

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 01. Juni 2018
... heute dank fortschrittlicher 3D-Analyse-Techniken und der Rekonstruktion der evolutionären Verwandtschaft „wiederentdeckt“ wurde.Der Beweis wurde von einer internationalen, paläontologischen Studie erbracht, ...

Savannen-Schimpansen leiden unter Hitze-Stress

Veröffentlichungsdatum: Mittwoch, 30. Mai 2018
Als der Mensch im Laufe seiner Evolution offenere und heißere Regionen besiedelte, musste er sich an die neuen Umweltbedingungen anpassen und möglicherweise Schutz vor Überhitzung und eine effizientere ...

Die Logik der Bescheidenheit

Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 29. Mai 2018
... ohne ein offensichtliches Logo erkennen.Den Wissenschaftlern gelang es nun, diese Ideen in einem neuen evolutionären Spieltheoriemodell zu formalisieren, das sie das "signal-burying game", also Signalverschleierungsspiel ...

Raubtiere im Zoo gebären zur gleichen Jahreszeit wie in der Natur

Veröffentlichungsdatum: Mittwoch, 09. Mai 2018
... sagt Marcus Clauss, UZH-Professor der Vetsuis-se. Der Zeitpunkt der Geburten hat sich bei mehr als 80% der Tierarten auch im Zoo nicht verän-dert. "Die Saisonalität ist evolutionsbedingt somit zu einem ...

Die Eroberung der Extreme

Veröffentlichungsdatum: Montag, 07. Mai 2018
... Zoology nun erstmals umfangreich, wie Mikroorganismen das Wachstum und die evolutionäre Fitness verschiedener Lebewesen an extremen Standorten fördern können.Ein wichtiger Faktor bei der Reaktion auf veränderliche ...

Optimierte Wahrnehmung zu Zeiten der Dämmerung

Veröffentlichungsdatum: Mittwoch, 11. April 2018
In vorindustrieller Zeit war die Dämmerung für Menschen eine gefährliche Zeit, da sie dann nachtaktiven Raubtieren begegnen konnten. Wer trotz schwachem Licht noch etwas erkennen konnte, hatte einen evolutionären ...

Warum manche Käfer Alkohol mögen

Veröffentlichungsdatum: Donnerstag, 12. April 2018
... auf den Erfolg der Käfer in der Evolution. „Seit etwa 60 Millionen Jahren sind die Tiere mit ihrer nachhaltigen Landwirtschaft erfolgreich – trotz Monokultur.“ Anders als menschliche Bauern haben sie anscheinend ...

Kugelsternhaufen als Relikte der Sternentstehung im jungen Universum

Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 10. April 2018
... Galaxien vorherrschenden Bedingungen über einen Zeitraum von 13 Milliarden Jahren auf die Entstehung und Evolution ihrer Sternhaufen auswirken.In ihrer neuen Studie gingen die Wissenschaftler von der Überlegung ...

Verlust von Genen kann Vorteile bringen

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 06. April 2018
... Art und Weise an ihre Umwelt angepasst haben. Ein Vergleich der Gene zwischen verschiedenen Spezies kann Aufschluss darüber geben, wie sich diese Artenvielfalt entwickeln konnte. Im Laufe der Evolution ...

Neue Einblicke in die späte Geschichte des Neandertalers

Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 27. März 2018
Forscher am Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig haben die Genome von fünf Neandertalern sequenziert, die vor 39.000 bis 47.000 Jahren lebten. Den Analysen zufolge sind diese späten ...

Evolution: Stadtleben hinterlässt Spuren im Erbgut von Hummeln

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 20. April 2018
... an ihren Lebensraum angepasst sind: Stadthummeln können so wahrscheinlich besser auf höhere Temperaturen reagieren. Diese Unterschiede im Erbgut sind ein Indiz dafür, dass sich das Stadtleben auf die Evolution ...

Grünalgen bereiteten Landgang der Pflanzen vor

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 20. April 2018
... Evolution des Lebens auf unserem Planeten: dem Landgang der Pflanzen. Mit der Entstehung von Landpflanzen veränderte sich vor etwa 510 Millionen Jahren das Gesicht der Erde. Sie setzten über die Photosynthese ...

Warum Getreide besser ist

Veröffentlichungsdatum: Montag, 30. April 2018
... während der Evolution gelernt, ihre Blattporen mit der Hilfe von speziellen Schließzellen aktiv zu öffnen und zu schließen. Bei diesem Regulationsprozess spielen Membranproteine wie zum Beispiel SLAC1 ...

Genetische Veranlagung für Lepra bei Europäerinnen und Europäern identifiziert

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 04. Mai 2018
... Ihre Erkenntnisse veröffentlichte die Forschungsgruppe, die auch aus Mitgliedern des Kiel Evolution Center (KEC) besteht, in der renommierten Fachzeitschrift Nature Communications.Weltweit erkranken jedes ...

Thüringer Forschungspreis für Jenaer Alternsforscher und ihren Fisch N. furzeri als neues Tiermodell

Veröffentlichungsdatum: Donnerstag, 26. April 2018
... PD Dr. Matthias Platzer, ein Durchbruch, indem sie das Genom des kurzlebigen Fisches vollständig entzifferten und Gene mit Relevanz für die Evolution des Alternsprozesses identifizierten.„Mit den Genom- ...

Der Dicer würfelt nicht

Veröffentlichungsdatum: Mittwoch, 25. April 2018
... Sache in der Biologie», sagt der Zellbiologe. Viele biologische Vorgänge hätten sich im Laufe der Evolution zwischen Präzision und Zufall eingependelt – deshalb können Zellen mit erstaunlich massgeschneiderten ...

Die Dolomiten enthüllen die Geheimnisse rund um die Entstehung der Dinosaurier

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 20. April 2018
... welche durch einen raschen Klimawandel hervorgerufen wurde. Die in den Dolomiten aufgefundenen Fossilien spielen eine entscheidende Rolle beim Verständnis der Evolution dieser großen Reptilien. Die Ergebnisse ...

Auf den archäologischen Zahn gefühlt: genetische Spurensuche was für ein Schwein Hallstatt hatte

Veröffentlichungsdatum: Mittwoch, 13. Juni 2018
... verarbeitet wurden.“Die heutigen Schweine sind wissenschaftlich gesehen in zwei Haplotyp-Gruppen aufgeteilt, in denen sich bestimmte Erbgutvarianten evolutionär bei allen Nachfahren nachweisen lassen. ...

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.